Wie wird man denn Weltmeister?

Was Kinder über Kickboxen gerne wissen wollen Als ich klein war, waren für mich Vorbilder ganz wichtig“, sagt Mike Scherlitz, Trainer beim Kickboxen in Hamburg. Der zweimalige Weltmeister und mehrfache Europa-Meister ist gerne auf Veranstaltungen. „Wenn man als Weltmeister greifbar ist, kann man die Freude am Kickboxen besonders gut vermitteln“, meint der Träger des 3. … Weiterlesen

Kampfsport als Therapie

Die hohe Kunst der Selbstbeherrschung Solches auf den Sieg über sich selbst abzielende Kumite schult ebenso wie der auf den Sieg über den Gegner abzielende Kampf Karate in dynamischer Anwendung. Taktisch kluges Vorgehen, Fintieren, sinnvolles Reagieren auf Angriffe, Ausnutzen von Chancen usw., transportiert aber gleichzeitig wichtige Karatephilosophie. Nicht der besiegte Kontrahent dient in erster Linie … Weiterlesen

Tagebuch eines Wettkämpfers

Die letzten Tage vor dem Karate Wettkampf Viel ist geschrieben worden über Turniere, die Kämpfe, die Zuschauer, die Atmosphäre, die Veranstaltungsorte… kurz über das ganze Ambiente einer Veranstaltung. Wenig oder gar nichts dagegen erfährt man über die Seele, das Innere dieser Sportler, über das also, was er denkt und fühlt; wie er sich auf die … Weiterlesen

Kampfkunst im Land der Pharaonen

Vita Saana Swahili oder Die Kunst des Krieges! Der afrikanischen Kultur wird von jeher etwas Geheimnisvolles nachgesagt. Dies gilt auch für die ägyptischen Kampfkünste. So wurden bis vor ca. 40 Jahren all diese Bewegungsformen nur als Freiheits- oder Freudentanz angesehen. Als bestes Beispiel kann man hier das Capoeira nennen, das seinen Ursprung in Afrika hat. … Weiterlesen

Kämpfen wie der Wind – Die FU-NO-KATA der Ninja

Anders als die meisten anderen Kampfkünste Japans beschränkt sich das Ninjutsu nicht allein auf ein isoliertes Gebiet von Techniken, sondern bedient sich einer Vielzahl von Variationen und Möglichkeiten. Neben standfesten, erdverbundenen Methoden und Angriffsformen existieren ebenso ausweichende Techniken, die die Kraft des Gegners gegen ihn selbst einsetzen. Das Ninjutsu betrachtet jede Art der kriegerischen Auseinandersetzung … Weiterlesen

Geschichte der traditionellen chinesischen Kampfkünste

Es ist nicht einfach über die Geschichte der traditionellen chinesischen Kampfkünste zu erzählen. Denn es existieren keine zuverlässigen Dokumente, die meisten Informationen wurden in verschiedenen Schulen von Generation zu Generation mündlich weitergegeben. Das Unterscheiden zwischen Wahrheit, Legende oder reiner Phantasie ist schwierig. Chou – DynastieDie ersten verlässlichen Erwähnungen der Kampfkünste gehen auf die Chou-Dynastie (1122 … Weiterlesen

Kubotan Waffe für den Nahkampf

Ein Kubotan (auch Kubaton genannt) ist eine Waffe, die in verschiedenen Kampfkünsten Verwendung findet. Der Umgang mit dem Kubotan wird überwiegend im Kobudo, Modern Arnis, ATK, Krav Maga und Ju-Jutsu praktiziert. Auch in vielen anderen Kampfsportarten, wie z. B. dem Karate oder Jiu Jitsu findet diese Waffe Verwendung. Kubotan Verwendung Im wesentlichen ist ein Kubotan … Weiterlesen

Was ist Taekwon-Do?

Taekwon-Do ist eine Stilrichtung der alten Kriegskünste ohne Waffen, wie sie seit Jahrhunderten in Asien geübt werden. Dabei entwickelte jedes Land einen besonderen Stil. In China ist es das Kung-fu oder Chuan-fa, in Japan — hier allerdings erst seit etwa 1915 — das Karate. In Korea das Taekwon-Do. In einfacher Übersetzung aus dem Koreanischen bedeutet … Weiterlesen

Systematisches Training im Kickboxen

In vielen Kickboxvereinen im Kickboxen wird dem so wichtigen Übergangsbereich von der Grundschule zum Kampf leider immer noch zu wenig Aufmerksamkeit gezollt. Es wird nach sturem Muster trainiert, ohne die Unzulänglichkeiten eines einseitigen Trainingsstils aufgearbeitet zu haben. Die dort üblichen Partnerübungen vernachlässigen oft die für ein effektives Kampftraining so wesentlichen Komponenten des Timings und der … Weiterlesen

Zen – Geistige Stärke im Karate

Zen: Dieses kleine und geheimnisumwitterte Wort, das gegenwärtig überall „in” ist, bildet in Japan einen integralen Bestandteil der Kampfkünste. Wir versuchen Ihnen eine Einführung in diese für jeden Karateka so wichtige Meditations-Lehre zu geben. In Japan ist der Zen untrennbar mit den Kampfkünsten verbunden. Konfrontieren Sie keinen Japaner, der Budo beherrscht und seinen eigentlichen Wert … Weiterlesen