Die Bart-Cham-Dao-Technik

Die Doppelmesser-Technik wird neben der Langstock-Technik als das höchste (vielleicht sogar das einzige tatsächliche) Geheimnis im Wing Tsun behandelt. Ebenso wie beim Langstock nimmt man an, dass unter Großmeister Yip Man nicht mehr als 4 Personen die berühmte Bart-Cham-Dao-Technik vollständig gelernt haben. Heutzutage behaupten aber nahezu alle Wing-Chun-Lehrer, dass sie die Doppelmesser-Form beherrschen. Leider halten … Weiterlesen

Krafttraining im Wing Tsun Kung Fu

Wozu ist im Wing Tsun Kraft nötig? Diese Frage ist hier durchaus berechtigt. Wurde es nicht von einer Nonne entwickelt und soll es nicht dem Schwachen ermöglichen, den Angriff eines Starken erfolgreich abzuwehren? Dies gilt für jedes gute Verteidigungs-System und in besonderem Maße für Wing Tsun, da die Techniken ohne besondere Körperkraft funktionieren müssen, denn … Weiterlesen

Entstehung des Wing Tsun Kung Fu

Man sagt, dass vor ca. 280 Jahren, während der Belagerung des Shaolin-Klosters durch Manchu-Soldaten, ein Feuer ausbrach, das das Kloster in Schutt und Asche legte und die Bewohner des Klosters tötete. Einige wenige Kampfkunst-Experten jedoch konnten entkommen und lebten seitdem unter falschen Namen an anderen Orten. Zu diesen Überlebenden gehörte Ng Mui, eine der sog. … Weiterlesen

Die Rolle von Bong-Sau im einarmigen Chi-Sau

Es gibt zwei Arten von Chi-Sau, das einarmige und das zweiarmige Ghi-Sau. Einarmiges Chi-Sau (Dahn-Chi) ist eine Chi-Sau-Vorübung, die auf das später folgende zweiarmige Chi-Sau vorbereitet. Chi-Sau bedeutet „Klebende Arme“, so sind in der einarmigen Chi-Sau-Übung die gegenüberliegenden Arme der Übenden stets in Kontakt, wobei die Grundstellung beibehalten wird. Dadurch können sich beide Partner ganz … Weiterlesen